Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Lerne Dich zu verteidigen!

Schlagen und treten kann jeder.

Schläge, Tritte, Abwehrtechniken kraftvoll, schnell, offensiv, explosiv, in der richtigen Distanz und mit dem richtigen Timing ausführen, kann aber doch nicht jeder.

Hierfür erfordert es regelmäßiges Training.

Fehlt eine dieser oben genannten Komponenten ist die Technik nicht zu 100 prozentig perfekt und diese verliert an Wirksamkeit. Je mehr Komponenten fehlen, desto schwächer und unwirksamer werden die Angriffs- / Abwehrtechniken.

Durch das regelmäßige Üben von Schlägen, Tritten, Abwehr- und Angriffstechniken, gewinnen diese an Sicherheit und werden zu dem Bestandteil des Anwenders. Auch der Anwender gewinnt an Selbstsicherheit durch das Training. Von Woche zu Woche werden bestimmte Techniken besser, d.h. kraftvoller, schneller, zielsicherer und kontrollierter. Es bedarf schon ein gewisser Aufwand, aber er lohnt sich.

Sollte man in eine Notwehrsituation geraten, und man verteidigt sich mit allen Mitteln, die einem zur Verfügung stehen, wird es von außen betrachtet immer so aussehen, als wäre man der Angreifer. Ist man ja auch, wenn man mit der Verteidigung beginnt. Der Angriff zur Selbstverteidigung darf so lange andauern, bis der Angriff abgewehrt wurde und vom  ursprünglichen Täter keine Gefahr mehr ausgeht.  Wichtig ist immer, wie die Situation begonnen hat. Daran lässt sich letztendlich entscheiden, ob es tatsächlich  eine Notwehrsituation war.

Heutzutage hat jeder schnell ein Smartphone zur Hand und dreht direkt ein exklusives Filmchen. Darauf ist aber häufig nur zu sehen, wie ein „Angreifer“ ein „Opfer“ verprügelt. War vielleicht das vermeintliche „Opfer“ vorher der „Angreifer“?  Wie hat das ganze begonnen ist die Frage. Jeder, der eine Kampfkunst zur Selbstverteidigung betreibt, wird sich offensiv wehren und hoffentlich körperlichen Schaden von sich abwenden können. Da interessiert mich persönlich auch kein selbstgedrehtes Gaffervideo, welches die Tatsachen nicht in seinem konkreten und korrekten Zusammenhang darstellt.

Ich unterrichte in der Akademie für WingChun Heidelberg meine Schüler nach bestem Wissen und Gewissen. Alles andere wäre grob fahrlässig.

Solltest Du Interesse haben, das WingChun-System zu erlernen, bist du selbstverständlich zu einem Probetraining bei mir, oder gar in einer unserer anderen Partner-Akademien, herzlich willkommen.

In diesem Sinne: Lerne Dich zu verteidigen!   

by Sihing Andrej Johann 14.02.2017

Sihing Andrej , WingChun Heidelberg , official Member of the IAW